Reiseberichte

18.09.2017 Niigata

Heute hieß es, mal wieder Abschied nehmen von Sendai. Wir werden uns früher oder später bestimmt wiedersehen. Mit dem Shinkansen ging es über Omiya nach Niigata. Geographisch gesehen fuhren wir von der Ostküste an die Westküste von Japan. Diese Seite von Japan haben wir bis jetzt sehr vernachlässigt. Die Auswirkungen des Taifuns, der mittlerweile hoch […]

17.09.2017 Fukushima

Japan ist immer auch ein Land, in dem Naturereignisse im Tagesablauf eine Rolle spielen und so eins, zum Glück aber nur am Rand, bestimmte das Leben an diesem Sonntag. Ein Taifun schob sich vom Süden aus heran. In Sendai und Umgebung machte er mit Regen auf sich aufmerksam. Deshalb wählten wir Fukushima als Ziel unserer […]

16.09.2017 Zaõ

Seit dem 1. Besuch von Sendai steht ein Tour zum Zaõ auf dem Wunschprogramm. Heute war der Tag, wo die Tour Realität wurde. Mit dem Zug ging es nach Shiroishi und dann mit dem Bus hinauf in die Berge. Mit gerade mal 30 km/h schlich der Bus sich auf den Gipfel. Leider wurde aus dem […]

15.09.2017 Nanbu-Toji Brauereimuseum

Wo kommt die Stimme her? Was will sie von mir? Was mach ich jetzt bloß? Shit, ich verstehe nix! All das und noch einiges mehr schoss mir durch den Kopf, als ich um 7:06 Uhr unsanft geweckt wurde. Hintergrund der Geschichte ist eine Lautsprecherdurchsage – ich wusste gar nicht, dass Hotelzimmer sowas überhaupt besitzen – […]

14.09.2017 Abukumado Cave

Wer es schon lange nicht mehr in die Baumannshöhle oder Feengrotten geschafft hat, der muss halt mal in Japan in eine Höhle gehen. So fuhren wir mit dem Shinkansen nach Koriyama und dann mit dem Nahverkehr nach Tamura – City. Und dann standen wir in der japanischen Provinz. Gefühlt 10 Häuser und ein Hund, naja […]

13.09.2017 Ishinomaki

Zum Aufgalopp in den Urlaub wurde ein Ziel mit kurzer Anreise gesucht und mit Ishinomaki gefunden. Touristisch gesehen ist das ein kleines Ziel. Nach 80 Minuten Fahrt mit der Senseki – Tohoku – Line, teilweise entlang der Küste, kommt man in Ishinomaki an. Den Blick auf den sehr schönen Küstenstreifen konnten auch nicht die neu […]

11./12.09.2017 Und wieder heißt es …

​“Hurra die Rodensleber sind wieder da!“ Da gewisse Voraussetzungen gegeben waren, gab es kein großes Nachdenken und wir planten, mal wieder nach Japan zu reisen. Auch nach 5 Besuchen gibt es schließlich noch genügend Ecken im Land, die zu erkunden sind. Mit dem Flieger ging es mit der Lufthansa von Hannover über Frankfurt nach Tokyo. […]

Ende der Reise – 05.01.2017

Es war mal wieder Zeit, von Japan Abschied zu nehmen. 14 Tage vergingen ruck zuck. Mit schwerem Herzen, voll von vielen neuen Eindrücken, tollen Treffen mit Freunden, lustigen Episoden, die das Leben schrieb, ging es zum Flughafen, um in Richtung Heimat zu fliegen. Auf dem Flughafen gab es das übliche und liebgewordene Ritual des letzten […]

Nagoya – 04.01.2017

Da Nagoya doch mehr zu bieten hat, als wir vorher vermuteten, und uns die Stadt gefällt,  beschlossen wir heute, sie weiter zu erkunden. Eine gute Möglichkeit durch Nagoya zu fahren ist die Subway. Mit einem Tagesticket für 740 Yen (rund 6 €) ist die Sache sehr preiswert. Zuerst ging es zum Atsuta-jingū (熱田神宮) Schrein. Er […]

Hase-dera – 03.01.2017

Wieder einmal habe ich es Dank Internet geschafft, ein Ziel auszuwählen, wo kaum andere Touris, die nicht aus Japan sind, gesichtet werden. Mit dem Shinkansen ging es nach Kyoto.  Dort wurde schnell eine Fahrkarte für die Privatbahn gekauft und noch schneller in den nächsten Zug gesprungen. Statt des vorher ausgesuchten Expresszuges war es die normale, […]

Nächste Seite » « Vorherige Seite